PPM Investment Management: 200-Millionen-Euro-Wohnungsfonds

PPM Investment Management legt gemeinsam mit Hansainvest den PPM-Immobilien-Spezialfonds 01 auf. Dieser enthält Wohnhäuser sowie einige Läden. Die Immobilien liegen in den Zentren von Mittel- und Großstädten.

Der Fonds hat ein Zielvolumen von 200 Millionen Euro, wovon 110 Millionen Euro das Eigenkapital ausmachen. Er soll bis August 2015 voll investiert sein. Am Fonds beteiligen sich Pensionskassen, Versicherungen und Versorgungswerke, die langfristig investieren wollen.

Der Wohnungsfonds zielt auf eine laufende Rendite von mindestens 5,0 Prozent ab. Dabei rechnet PPM mit laufenden Ausschüttungen von durchschnittlich 4,5 Prozent jährlich. Die Mindestzeichnungssumme liegt bei 5 Millionen Euro.

Mehr zum Thema
ILG bringt Handelsimmobilienfonds Berenberg schließt Immobilien-Fonds Offene Immobilienfonds in der Abwicklung: Jetzt schlägt die Steuerkeule zu