Chinas neue Maxime: Konsum, Konsum, Konsum <br> Quelle: iStock

Chinas neue Maxime: Konsum, Konsum, Konsum
Quelle: iStock

Premiere: Fidelity startet ersten China-Konsum-Fonds

//
Der Fidelity China Consumer Fund (WKN: A1JH3J) setzt auf den Konsum der Chinesen als künftigen Wachstumstreiber. „China steht an der Schwelle zu einer neuen Phase der Konsumentwicklung, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat“, sagt Raymond Ma, Fondsmanager des Fidelity China Consumer Fund, im Gespräch mit DAS INVESTMENT.com.

Einkommen und Produktivität der Chinesen wachsen stark. Ma: „Der Anteil des Einkommens, den die Chinesen für Grundbedarfsgüter ausgeben, nimmt ab und das frei verfügbare Einkommen für höherwertige Ausgaben steigt. Dadurch können die Menschen nicht nur mehr konsumieren, sie achten zunehmend auch auf Qualität, Marken und Trends.“

Fondsmanager Ma kauft Aktien lokaler Unternehmen, die vom Konsum der wachsenden kaufkräftigen Mittelschicht Chinas in den nächsten Jahrzehnten profitieren werden. „Ich habe die Möglichkeit, in jeden Sektor zu investieren, der vom Aufstieg der Mittelschicht in China und ihrem Konsum profitiert“, so Ma.

Chinas Staatsregierung forciert die Entwicklung hin zur Konsumgesellschaft. Im 12. Fünfjahresplan geht die Regierung erstmals das Problem der ungleichen Einkommen an. Sie fördert das Lohnwachstum: National könnte sich der Durchschnittslohn in den nächsten sieben Jahren verdoppeln.

Mehr zum Thema
Chinas Weg zur Konsumgesellschaft „China wird seine Abhängigkeit von der Nachfrage aus dem Westen abschütteln“ Chinas Internet-Boom: Diese Aktien profitieren