Christin Jahns

Private Altersvorsorge Fondspolice – was ist das?

Börse in Frankfurt am Main
Börse in Frankfurt am Main: Bei Fondspolicen wird ein Teil der Beiträge in börsengehandelte Investmentfonds investiert.
© Imago Images / Reiner Zensen

Fondspolicen sind heute gang und gäbe – waren bei deutschen Versicherungen allerdings lange undenkbar. Erst Mitte der 1980er Jahre sprach sich herum, dass es beispielsweise in Großbritannien eine lukrativere Möglichkeit für den Aufbau der Altersversorgung gibt als die klassische Lebensversicherung.

Neben der Kapitallebensversicherung und der Risikolebensversicherung etablierte sich deshalb mit der fondsgebundenen Lebensversicherung zunehmend eine dritte Form der Kapitalanlage. Wie bei der Kapitallebensversicherung bietet auch die fondsgebundene Variante eine Kombination aus Vorsorge für den Todesfall und Sparplan. Von den regelmäßigen Beiträgen wird bei der fondsgebundenen Lebensversicherung ein Teil in eine Risikolebensversicherung und ein Teil in einen Investmentfonds investiert. Dabei kann es sich beispielsweise um einen Aktien- oder einen Rentenfonds handeln.

Mehr Risiko – mehr Rendite

Bei Fondspolicen gibt es keine garantierte Mindestzahlung nach Ablauf der Laufzeit. Das Risiko entspricht dem Risiko der Fondsanlage, ist also von der Entwicklung des Aktien-, Renten- oder auch Immobilienmarktes abhängig. Theoretisch sind sogar Verluste möglich – allerdings ist dafür auch die Renditemöglichkeiten viel höher als bei einer Kapitallebensversicherung.

Der Erfolg in Deutschland war so groß, dass es heute keine Gesellschaft mehr gibt, die nicht auf dieses Produkt setzt. Doch nicht nur in der privaten Altersvorsorge spielen Fondspolicen eine Rolle. Auch Riester-Rente, betriebliche Altersversorgung und Rürup-Rente werden inzwischen überwiegend als fondsbasierte Lösung angeboten und angenommen.

Unterschiede: Kosten und Rückkaufwert

Doch auch wenn Fondspolicen Anlegern einen abgesicherten Einstieg in die börsenorientierte Altersvorsorge bieten, sollte man nicht vergessen, dass das teilweise Abgeben von Aufgaben und Risiken auch seinen Preis hat. So zahlt der Kunde bei der fondsgebundenen Lebensversicherung auch die Verwaltungskosten eines Versicherungsunternehmens und einer Fondsgesellschaft mit. Diese können erheblich sein und die Rendite deutlich schmälern. Investmentfonds und Lebensversicherung selbstständig zu kombinieren kann für Anleger daher viel günstiger sein als eine Fondspolice abzuschließen.

Neugierig geworden?

Dann abonniere unseren Newsletter „Clever anlegen“!
Das Wichtigste zum Investieren, 3x wöchentlich, direkt in dein E-Mail-Postfach.

Abgesehen von der Anlage des Kapitals unterscheiden sich Fondspolicen noch durch ihren Rückkaufwert von althergebrachten Lebens- und Rentenversicherungen. Soll der Rückkaufswert einer Lebens- oder Rentenversicherung zur Besicherung eines Darlehens abgetreten werden, wird bei einer Fondspolice ein anderer Maßstab angelegt als bei einer herkömmlichen Versicherung. Während bei der herkömmlichen Variante die Sicherheit der Höhe des Rückkaufswertes entspricht, trifft dieses bei Fondspolicen aufgrund möglicher Kursschwankungen an den Börsen nicht zu. Deshalb werden Fondspolicen, die überwiegend in Aktienfonds investiert sind, nur mit 60 Prozent des Rückkaufswertes beliehen und Policen mit überwiegendem Rentenfondsanteil mit 80 Prozent.

Wie hat dir der Artikel gefallen?

Danke für deine Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
Auch interessant
1 Billion Euro Boom in Deutschland: Diese ETFs sind am beliebtesten
Der deutsche Fondsmarkt boomt: Mit einem Volumen von einer Billion Euro knackte ...
Erholsame Anlagestrategie Börsenstürme meistern: So machst du dein Portfolio urlaubsfit
Während du schon die Badehose einpackst, könnte dein Investmentportfolio noch einen Wellness-Check ...
Fallende Zinsen Sind Anleihen die besseren Tages- oder Festgelder?
Seit 2022 sind die Zinsen für Tages- und Festgelder stark angestiegen und ...
Mehr zum Thema
Eine Person schaut sich auf einem großen Bildschirm die Börsenkurse an.
ETF der Woche Startet bald die Aufholjagd bei MDax-ETFs?
In den vergangenen drei Jahren lief es für den MDax nicht mehr ...
Mann sitzt auf einem Berg und beobachtet einen wieder aufsteigenden Bitcoin
Adrians Krypto-Update Bitcoin unter Druck: Steht eine Wende bevor?
Trotz sinkender Inflation und stabilem Angebot steht der Bitcoin-Kurs unter Druck. Doch ...
Taylor Swift beeinflusst mit ihrer "Eras Tour" die Wirtschaft
„Eras Tour“ in Deutschland Wie Taylor Swift die weltweite Wirtschaft beeinflusst
Taylor Swifts Eras-Tour bricht alle Rekorde. Von Milliardenumsätzen bis hin zu lokalen ...
Jetzt Newsletter abonnieren
Hier findest du uns