Private Krankenversicherung Der PKV-Vertrieb der Zukunft in 5 Grafiken

Dieser Inhalt wird derzeit wegen fehlender Zustimmung für Marketing-Cookies nicht angezeigt.

Seite 5 / 5


Zu- und Abbuchen einzelner Bausteine

Eine weitere Vision der PKV-Zukunft lautet, dass die Krankenversicherer Produkte anbieten, die jederzeit an die spezifische Lebenssituation des Kunden angepasst werden können. Dazu werden einzelne Leistungsbestandteile je nach Situation hinzugebucht oder abbestellt. Der Kunde kann also zukünftig alle über einen Basisschutz hinausgehenden Leistungen beliebig zusammenstellen.

Diese adaptiven Produkte können dem Kundenwunsch Rechnung tragen, den Versicherungsschutz an die sich ändernden Lebensumstände anzupassen. Dazu kann er sich entweder selbst durch flexibles Zu-und Abbuchen von Leistungen entscheiden oder lebensverändernde Ereignisse automatisch erkennen lassen, die zu einer Anpassung der Tarife führt.



Auch die Teilnehmer der Umfrage glauben mehrheitlich an die Zukunft solch adaptiver Versicherungen.

Mehr zum Thema
FDP-Politiker gegen ProvisionsdeckelProvisionen bis zu 79 Prozent Hertweck, Issagholian, DuftNeuzugänge im Janitos-Vorstand Klaus EndresR+V holt Axa-Vorstand für das Kompositgeschäft