Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Dirk Kopisch: Der Nachfolger von Sylvia Peusch arbeitet im Vorstand der DEVK-​Krankenversicherungs-AG teilt sich die Führungsaufgaben mit Jürgen Dürscheid, der dem Gremium weiterhin angehört. | © DEVK-​Krankenversicherungs-AG Foto: DEVK-​Krankenversicherungs-AG

Private Krankenversicherung (PKV)

Führungswechsel bei der DEVK Kranken

Sylvia Peusch, DEVK-Krankenversicherung

Seit dem 1. Mai hat die DEVK Krankenversicherungs-AG ein neues Vorstandsmitglied: Dirk Kopisch (55) ist Nachfolger von Sylvia Peusch (61), die das Führungsgremium Ende Januar 2021 altersbedingt verlässt. Der gelernte Versicherungskaufmann Kopisch startete seine Karriere bei der Victoria-Gilde Krankenversicherung in Düsseldorf. Er fing als Sachbearbeiter an und bildete sich zum Versicherungsfachwirt weiter.

Nach 13 Jahren bei den Victoria Versicherungen wechselte er 1995 nach Köln zur neu gegründeten DEVK Krankenversicherungs-AG. Gemeinsam mit seiner Chefin Sylvia Peusch, die Dirk Kopisch schon aus seiner Zeit bei der Victoria kannte, etablierte er die Krankenversicherung im DEVK-Konzern. Dabei übernahm er zunehmend mehr Verantwortung. Im Jahr 2013 erhielt er Prokura.

Mehr zum Thema
Vermittlerumfrage des IVFP
Klassiker sind abgemeldet, Fondspolicen gewinnen Zuspruch
Krankenzusatzversicherung
Makler empfehlen Policen der Arag am häufigsten
Interview zur privaten Krankenversicherung
„Die PKV muss leistungsorientierte Ansprüche erfüllen“
nach oben