Bram Bos und Marcio da Costa Foto: NNIP; Thomas Wieland

Pro und Contra

Sind Green Bonds eine ausgereifte Anlageklasse?

Pro: Grüne Anleihen bilden eine eigenständige Anlageklasse

Der Markt für grüne Anleihen ist heute bereits größer als der europäische Hochzinsmarkt. Das macht ihn zu einem eigenständigen, vollwertigen Anleihesegment. Im Jahr 2019 ist der Markt für grüne Anleihen um 181 auf 507 Milliarden Euro gewachsen. Und obwohl mit dem Markteintritt der Niederlande, Frankreichs und Irlands staatliche Emittenten weiter stark vertreten waren, haben Unternehmensanleihen den grünen Anleihemarkt 2019 dominiert.

Bram Bos, leitender Portfoliomanager für grüne Anleihen bei NN Investment Partners
Foto: NNIP

Dabei hat sich die Emittentenbasis deutlich diversifiziert, die Zahl der vertretenen Branchen hat zugenommen. Immer mehr Industrie-, Kommunikations- und Technologieunternehmen nutzen den grünen Anleihemarkt. Darunter so bekannte Namen wie Pepsico. Und auch die ersten Versicherer haben scon grüne Anleihen emittiert.

Angesichts der vielen Projekte, die über Green Bonds finanziert werden könnten, erwarten wir eine weitere Diversifizierung dieser Anlageklasse. Ein Beispiel für künftige Emittenten sind Automobilhersteller. Sie stellen auf CO2-arme Antriebe um, und diese Projekte eignen sich perfekt, um mit der Emission grüner Anleihen zu beginnen. Auf staatlicher Seite waren die Niederlande im Mai 2019 das erste AAA-geratete Land, das grüne Anleihen ausgegeben hat.

Und das mit der bisher größten Emission in Höhe von fast 6 Milliarden Euro. Auch Frankreich und Irland sind seit 2019 dabei. Aktuell machen Staatsanleihen knapp ein Viertel des grünen Euro-Anleihe-Markts aus. Im Jahr 2020 wollen weitere Länder hinzukommen, darunter Deutschland, Italien und Schweden. Deutschland hat die Emission einer grünen Anleihe in Höhe von 10 Milliarden Euro angekündigt.

Das Wachstum wird sich also fortsetzen, aber wie sieht es mit der Performance aus? Wir haben untersucht, wie sich grüne Indizes im Vergleich zu Indizes für herkömmliche Euro-Staatsund Unternehmensanleihen entwickelt haben. Die Analyse hat die vergangenen vier Jahre berücksichtigt, da der Markt für grüne Anleihen vor 2016 noch zu unreif war.

Mehr zum Thema
Templeton Emerging Markets SustainabilityFranklin Templeton startet nachhaltigen Aktienfonds EU will Kapitalmarkt nachhaltiger machenDas kommt auf Finanzberater zu Für Natur und GesellschaftBerenberg bringt nachhaltigen Rentenfonds