Paragliding in den Bergen: Gefährliche Sportarten müssen Antragsteller bei der vereinfachten Gesundheitsprüfung angeben | © Unsplash.com Foto: Unsplash.com

Produkt-Check

Risiko-LV-Tarif mit Baukasten

Die Risikolebensversicherungen ist ein Massengeschäft, bei dem die Prozesse stimmen müssen. Bei der Tochter der LV 1871 Delta Direkt ist dies der Fall. Zum einen schätzen wir die Delta Direkt wegen ihrer flexiblen Tarifgestaltung. Natürlich bieten auch viele andere Gesellschaften einen klassischen Tarif an, der sich um eine Premiumvariante ergänzen lässt.

Aber immer wieder sind dann Bausteine mit dabei, die Kunden vielleicht gar nicht benötigen. Bei der Delta Direkt ist der Grundpfeiler eine klassische Risikolebensversicherung, welche nur den Tod absichert. Anschließend kann der Kunde aber bis zu sieben Zusatzbausteine zufügen. Man kann diese Punkte auch bis zu fünf Jahre nach Vertragsabschluss nachträglich einbauen, danach wird aber ein höherer Beitrag für jeden Baustein fällig.

Tobias Bierl ist Finanzberater, Versicherungsmakler und Geschäftsführer der Finanzberatung Bierl.
Foto: YOWE

Die Nachversicherungsoption ist zudem eine der besten am Markt. Denn diese ist nicht auf eine Summe von zum Beispiel 25.000 Euro beschränkt, sondern man kann je Ereignis um 50.000 Euro erhöhen. Das ist sinnvoll, wenn sich zum Beispiel nochmals Nachwuchs ankündigt oder eine Finanzierung ansteht. Insgesamt können Kunden auf bis zu 200.000 Euro erhöhen, das ist nach unserer Recherche einmalig. Zudem können sie auch ohne Ereignis alle drei Jahre um 25.000 Euro erhöhen.

Ein weiterer Vorteil der Delta-Direkt-Lebensversicherung sind die vereinfachten Gesundheitsfragen. Bis zum Eintrittsalter von 35 Jahren und der maximalen Absicherung von 200.000 Euro stellt man den Antrag in vereinfachter Form, bei der nur nach gefährlichen Sportarten wie Motorsport, Bergsteigen, Fliegen oder Tauchen, nach Medikamenteneinnahme, längeren Krankschreibungen und Krankenhausaufenthalten sowie nach Herz-, Tumor-, Nieren-, Sucht- oder anderen psychischen Krankheiten sowie Diabetes gefragt wird.

Mehr zum Thema
Vertrieb von Lebensversicherungen5 Top-Versicherer teilen sich Hälfte des LV-GeschäftsErbschaftssteuer-FalleTermfix-LV haben einen großen NachteilBranchenausblick„3 große Themen für Versicherer im Jahr 2020“