So entwickeln sich die Wahrscheinlichkeiten für einen Verbleib (Remain) beziehungsweise einen Austritt (Leave) Großbritanniens in der Europäischen Union nach Meinung der britischen Buchmacher. Grafik: The Spectator

So entwickeln sich die Wahrscheinlichkeiten für einen Verbleib (Remain) beziehungsweise einen Austritt (Leave) Großbritanniens in der Europäischen Union nach Meinung der britischen Buchmacher. Grafik: The Spectator

Prognose der Buchmacher

Der Live-Chart zur Brexit-Abstimmung

//
Dieser Inhalt wird derzeit wegen fehlender Zustimmung für Marketing-Cookies nicht angezeigt.
Es wird immer enger: Nach Angaben des Londoner Magazins The Spectator liegen die Wahrscheinlichkeiten für einen Verbleib (Remain) Großbritanniens in der Europäischen Union beziehungsweise für einen Austritt (Leave) so dicht beieinander wie noch nie seit Beginn des Vergleichs von Wettquoten verschiedener Buchmacher.

Insbesondere in den vergangenen zwei Wochen hat sich viel getan: Während die Chancen am 26. Mai noch bei 81,5 zu 18,5 Prozent lagen, sind es heute nur noch 61,5 zu 38,6 Prozent. Endgültige Gewissheit über die Zukunft den Ausgang dürfte es daher erst nach dem Referendum am 23. Juni geben.

Mehr zum Thema
5 PrognosenSo stark werden die Märkte bei einem Brexit einbrechen AGI-Europafonds-Manager„Wir kaufen vor dem Brexit-Referendum britische Aktien“ Marktkommentar„Perfekter Cocktail für weiter fallende Renditen“