LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in ZielgruppenLesedauer: 2 Minuten

Wechsel auf Führungsebene Proservice Versicherungsmakler mit neuem Chef

Sebastian Fehr
Sebastian Fehr: Der 39-Jährige wird neuer Chef von Proservice Maklerservice. | Foto: Proservice, Canva

In der Geschäftsführung von Proservice Versicherungsmakler steht ein Wechsel ins Haus. Sebastian Fehr soll neuer Chef der Provinzial-Tochtergesellschaft in Köln werden. Damit tritt er die Nachfolge von Tobias von Ohlen an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch hin zum 31. März 2024 verlassen hat.

Fehr ist zum aktuellen Zeitpunkt noch Geschäftsführer bei Lurz & Hölscher Versicherungsmakler in Düsseldorf und bringt Erfahrungen in der Versicherungsbranche und als Chef eines mittelständischen Versicherungsmaklers mit. Sabine Krummenerl, Vorstandsmitglied der Provinzial Holding, erklärt: „Wir freuen uns, mit Herrn Fehr einen in der Branche anerkannten Geschäftsführer für die Proservice gewonnen zu haben.“ Spätestens zum 1. Januar 2025 übernimmt Fehr seine neue Aufgabe in Köln.

Hallo, Herr Kaiser!

Das ist schon ein paar Tage her. Mit unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Versicherungen“ bleiben Sie auf dem neuesten Stand! Zweimal die Woche versorgen wir Sie mit News, Personalien und Trends aus der Assekuranz. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

In der Übergangszeit bis zum Dienstantritt Fehrs werden Ingrid Simon, ehemalige Bereichsleiterin im Maklervertrieb der Provinzial, und Jörg Funck, Generalbevollmächtigter der Provinzial, gemeinsam die Geschäftsführung übernehmen. Funck war zuvor bereits Mitglied der Geschäftsführung von Proservice, der er auch weiterhin angehört.

Proservice Versicherungsmakler ist ein mittelständischer Makler mit Sitz in Köln. Der Schwerpunkt liegt auf Risiken im gehobenen Firmenkundensegment und Industrie. Die Tochtergesellschaft der Provinzial Holding beschäftigt über 50 Mitarbeiter.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
Tipps der Redaktion