Provisionen-Vergleich: Honorarberater-Verband mit neuem Online-Tool

//
Der „Transparenz-Manager Invest“, den der VDH in Kooperation mit Edisoft entwickelt und vor kurzem freigeschaltet hat, zeigt die Bestandsprovisionen von rund 11.000 Investmentfonds an. Das Online-Tool richtet sich sowohl an Endanleger, als auch an Finanzberater. Letztere können die Online-Anwendung in die eigene Webseite oder den Facebook-Auftritt einbauen und alle damit verbundenen Funktionen nutzen. Dazu zählen zum Beispiel die Berechnung der Summe, die dem Anleger durch vollständige Provisionserstattung zufließen würde, sowie ein Depotcheck. Mit der neuen Anwendung erhalten Anleger die Möglichkeit, die Bestandsprovisionen zu vergleichen. Denn die Offenlegung von Zuwendungen ist zwar für alle Vermittler von Investmentfonds seit Beginn des Jahres gesetzlich vorgeschrieben. Eine kostenlose Datenbank, in der der Anleger gezielt nach Bestandsvergütungen von mehreren Tausend Fonds suchen können, existierte hingegen bislang noch nicht.