Quantitativer Mischfonds

Fonds-Premiere bei Ansa Capital

//
Alceda hat gemeinsam mit Ansa Capital Management einen globalen Mischfonds aufgelegt, der einen quantitativen Ansatz verfolgt. Der Ansa Global Q Opportunities (WKN: A1W86R) kann in Aktien, Anleihen und Rohstoffe überall auf der Welt investieren. Die jährlichen Schwankungen und die durchschnittliche Rendite des Fonds sollen jeweils zwischen 7 bis 9 Prozent liegen.

Welche Anlageklasse zu welcher Marktsituation passt, entscheidet – wie bei quantitativen Fonds üblich – ein Computer. Damit der weiß, was er empfehlen soll, hat Andreas Sauer von Ansa Capital Management eine eigene Methode entwickelt. Sie betrachtet, wie sich Wirtschaft und Kapitalmärkte gegenseitig beeinflussen.

Hierzu hat der Quant-Spezialist untersucht, wie sich verschiedene Wirtschaftsregionen und Anlageklassen im historischen Verlauf verhalten haben. Getreu der Frage: Zu welchen Zeiten zeigen Welche Anlageformen gute Risikoeigenschaften oder eine gute Performance?

Der Fonds ist der erste aus dem Hause Ansa Capital Management. Das noch junge Fondshaus wurde kürzlich von Andreas Sauer gegründet, der zuvor bei Quoniam Asset Management Partner, Mitgründer und langjähriger Vorsitzender der Geschäftsführung war. Auch dort erforschte und entwickelte er quantitative Anlagemethoden.

Mehr zum Thema
nach oben