Lesedauer: 1 Minute

Quirin mit Provisionsrechner-App

Quelle: Getty Images
Quelle: Getty Images
Die neue Provisionsrechner-App von Quirin berechnet die offenen und versteckten Kosten, die in Finanzprodukten wie Riesterverträgen, Lebensversicherungen oder Fondspolicen stecken. Um zu erfahren, was ihn ein Produkt am Ende kostet oder wie hoch der Gewinn ohne die erhobene Provision ausfallen würde, gibt der Benutzer den Namen des Produktes, die monatliche Rate oder den Gesamtbetrag und die Laufzeit ein.

Die Anwendung, die Anleger ab sofort im App Store von iTunes für iPhone und iPad herunterladen können, ist kostenlos.

Ganz uneigennützig ist das Angebot indes nicht. Die Honorarberaterbank versucht damit, neue Kunden zu akquirieren. „Wer schnell Rat braucht, kann sich dort auch gleich einen Honorarberater bestellen, der ihm dann im persönlichen Gespräch zur Seite steht“, schreibt Quirin.
Mehr zum Thema