LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in RentenfondsLesedauer: 10 Minuten

Ranking über 5 Jahre Die besten Fonds für europäische Unternehmensanleihen

Anspruchsvolle Zeiten für Manager von Unternehmensanleihen
Anspruchsvolle Zeiten für Manager von Unternehmensanleihen | Foto: Adobe Firefly

Generell sind Unternehmensanleihen ein spannender Markt, erhält man als Anleger doch eine etwas höhere Rendite als bei Staatsanleihen, vermeidet aber gleichzeitig das Risiko, welches High-Yield-Anleihen mit sich bringen. Das Risikoprofil ist zumindest bei Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating in Euro recht ähnlich dem der Staatsanleihefonds, sodass in einem gut diversifizierten Portfolio diese Gattung eine gute Ergänzung darstellt.

Einen Schnaps mehr

Gerade in den Jahren mit niedrigen bisweilen negativen Zinsen, konnte man so einen „Schnaps“ mehr Rendite erzielen wie mit herkömmlichen Anleihen.

Doch was ist in den 5 Jahren alles passiert? 2019 war sprichwörtlich „normal“, niedrige Inflation, niedrige Zinsen und auch von der Unternehmensfront wenig Störfeuer. Dann kam das Jahr 2020 mit der Coronakrise. Die Märkte reagierten auf allen Fronten mit deutlichen Kursrückgängen, gleichzeitig war die Situation von vielen Unternehmen unsicher und selbst etablierte Geschäftsmodelle wurden in Frage gestellt. Lieferketten- und Produktionsprobleme, Kurzarbeit und mehr belastete die Unternehmenslenker. Dazu die sehr offensive Fiskalpolitik mit vielen, nicht immer mit Bedacht gewählten, Hilfsprogrammen, die die Liquidität an den Märkten stark ansteigen ließ.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos, um diesen Artikel lesen zu können.

Warum nur an der Oberfläche kratzen? Tauchen Sie tiefer ein mit exklusiven Interviews und umfangreichen Analysen. Die Registrierung für den Premium-Bereich ist selbstverständlich kostenfrei.

Tipps der Redaktion