Newsletter
anmelden
Magazin als PDF
LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche

Rating des IVFP Diese BU-Versicherungen für Handwerker überzeugen

Zum zweiten Mal hat das Institut für Vorsorge- und Finanzplanung (IVFP) selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherungen (SBU) geratet. Dazu untersuchten die Analysten 38 Tarife von 38 Anbietern auf bis zu 110 Kriterien.

Hauptaugenmerk der Tester lag dabei auf dem Teilbereich Preis/Leistung, der mit 50 Prozent am höchsten gewichtet wurde. Das IVFP hat im Rating verschiedene Musterfälle untersucht, um ein „möglichst realistisches Bild“ bei den Berechnungen zu erhalten. Die Musterfälle aus dem Vorjahres-Rating hat das Institut überarbeitet und neue hinzugefügt.

Sechs Berufsgruppen für die Musterfälle

Zusätzlich nahmen die Analysten eine Aufteilung in unterschiedliche Berufsgruppen vor. Dazu gehören Kaufmännische Berufe, Selbstständige, Azubis, Studenten, Medizinische Berufe und Handwerker.

Bei den Musterfällen gaben die Tester außerdem die Parameter „Verzicht auf eine abstrakte Verweisbarkeit“, „Beitragsverrechnung“ als Überschussverwendung, „Nichtraucher“, „keine Vorerkrankungen“, sowie eine Leistung bei einem „BU-Grad von mindestens 50 Prozent“ vor.

Stabiler Versicherer ist wichtig

Der Teilbereich LV-Unternehmensqualität floss zu 20 Prozent in die Bewertung mit ein. „Sicherheit und Stabilität eines Versicherers zählen mit zu den wichtigsten Kriterien beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung“, sagt Frank Nobis, Geschäftsführer des IVFP. „Die Unternehmensqualität der Lebensversicherungsunternehmen muss daher ins Rating mit einfließen“, so Nobis weiter.

Flexibilität und Transparenz wurden mit 20, respektive mit 10 Prozent berücksichtigt.

In der Tabelle sind die besten zehn Tarife für Handwerker aufgeführt. Zu den weitere Ergebnissen des Ratings gelangen Sie hier.

Quelle: IVFP

Wie hat dir der Artikel gefallen?

Danke für deine Bewertung
Tipps der Redaktion
Foto: So bemisst sich der BU-Grad in der Berufsunfähigkeitsversicherung
Rechtsanwalt erklärtSo bemisst sich der BU-Grad in der Berufsunfähigkeitsversicherung
BerufsunfähigkeitsversicherungWenn ein Fußballprofi auf den Job des Eventmanagers verwiesen wird
Foto: Bei psychischen Erkrankungen reicht eine EU
Makler-TippBei psychischen Erkrankungen reicht eine EU