Die Dialog Lebensversicherung konzentriert sich auf die Absicherung so genannter biometrischer Risiken - also Gefahren, die das Leben beziehungsweise den Lebensunterhalt des Versicherten betreffen. | © unsplash.com Foto: unsplash.com

Rating von Lebens- und Rentenversicherungen

Dialog Lebensversicherung: Die Biometrie-Experten

Dialog-Vorstandsvorsitzender Michael Stille

Seit ihrer Neupositionierung im Jahr 2003 als Spezialversicherer für biometrische Risiken hat die Dialog Lebensversicherung ihren Bestand kontinuierlich vergrößert. Als reiner Maklerversicherer eilt das Unternehmen aus der Generali-Gruppe von Rekord zu Rekord. In den vergangenen vier Geschäftsjahren konnten die Vorjahresergebnisse jeweils übertroffen werden.

Dank des starken Neugeschäfts betrug das Beitragsvolumen zuletzt 269,6 Millionen Euro. Innerhalb der Generali Deutschland ist die Dialog damit eines der Konzernunternehmen mit der höchsten Ertragskraft.

Unabhängige Bewertung

Die Produktpalette zielt auf die Absicherung der Risiken Todesfall und Invalidität. Sie umfasst Risikolebens-, Berufsunfähigkeits- und Erwerbsunfähigkeitsversicherungen. Und da im freien Vertrieb unabhängige Bewertungen von Analysegesellschaften eine große Rolle spielen, unterzieht sich die Dialog regelmäßig diesen Untersuchungen.

Diese Positionierung belegt auch das aktuelle LV-Rating Unternehmensqualität des unabhängigen Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP). Dort wurde der Spezialversicherer unter 71 Gesellschaften auf den Prüfstand gestellt. Getestet wurden die Kriterien Stabilität, Sicherheit, Ertragskraft und Markterfolg.

Für die Untersuchung wurden ausschließlich geprüfte Zahlen, Daten und Fakten verwendet, die den Geschäfts- sowie Konzernberichten und Berichten der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) entnommen wurden. Das Ergebnis: Die Dialog platzierte sich wie im Vorjahr mit der Note 1,5 als eine der Top-Gesellschaften.

Mehr zum Thema
Rating von Lebens- und RentenversicherungenWie stabil ist die Vorsorge der Deutschen?Versicherungsmathematiker Axel MederRating von Lebens- und Rentenversicherungen: „Langfristige Leistung zählt“Rating von Lebens- und RentenversicherungenIVFP-Rating: Wie die Alte Leipziger Lebensversicherung Klassik und Moderne vereint