RBS: Vermögensverwaltungs-Sparte mit neuem Chef

//
Tapner folgt auf John Baines, der im Februar die RBS Vermögensverwaltung verließ.

Vor seinem Wechsel zu RBS war Tapner als Vorstandschef des Asien-Pazifik-Geschäfts der Schweizer Bank UBS tätig. Davor hatte er Positionen als Leiter des globalen Aktienteams sowie als Leiter des globalen Investmentbankings der UBS inne.

Dem neuen Leiter der RBS-Vermögensverwaltungs-Sparte stehen noch turbulente Zeiten bevor. So nahm die britische Aufsichtsbehörde FSA erst vergangene Woche die Verkaufsstrategien von Coutts unter die Lupe. Zudem gab RBS vor kurzem bekannt, bei Coutts und Adam & Co. 500 Arbeitsplätze abzubauen.

Mehr zum Thema
RBS: Jetzt geht auch Funda Tarhan
nach oben