Aziz Unan

Aziz Unan

Renaissance Asset Managers übernimmt zwei weitere Griffin-Fonds samt Manager

//
Nach dem Kauf des irischen Ucits-Fonds Griffin Eastern European im Dezember 2011 übernimmt RAM nun zwei weitere Produkte von der Investmentboutique Griffin Capital Management. Auch die Manager der beiden Schwellenländer-Fonds wechseln zu RAM.

Eines der beiden Produkte ist der Aktienfonds Griffin Ottoman (ISIN: IE00B0T0FN89), der hauptsächlich in der Türkei, aber auch in Osteuropa und der MENA-Region (Nahost und Nordafrika) aktiv ist. Aziz Unan, der den Fonds seit seiner Auflegung im Januar 2006 leitet, stößt nun zum europäischen Schwellenmarkt-Team von Renaissance Asset Managers in London. Von dort aus wird er den 42 Millionen US-Dollar schweren Fonds, den RAM in Renaissance Ottoman Fund umbenannt hat, weiterhin verwalten.

RAM übernimmt zudem den Griffin Eastern European Value Fund (IE00B53RWD94), der künftig den Namen Renaissance Eastern European Allocation Fund trägt. Wie auch sein Kollege Unan wechselt Fondsmanager Robert Holmes zusammen mit dem 74 Millionen Dollar schweren Fonds, den er seit 2008 verwaltet, zu RAM. Holmes verfolgt eine Total-Return-Strategie und investiert in Aktien und Rentenpapiere aus Osteuropa.

Mehr zum Thema
Renaissance Asset Managers kauft Griffins Osteuropa-Fonds