Renten, Dividenden und Infrastruktur: BNY Mellon AM erweitert globale Fondspalette

//
Der BNY Mellon Global Dynamic Bond Fund (WKN: A1C9K7) wird von Newton Investment Management, einer Investment-Boutique der BNY Mellon Asset Management-Gruppe verwaltet. Der Fondsmanager Paul Brain und sein achtköpfiges Rententeam legen das Geld in globale Staatsanleihen, Staatsanleihen aus Schwellenländern sowie Unternehmensanleihen an. Darüber hinaus setzten sie auch Derivate ein.

Der BNY Mellon Global Dynamic Bond Fund bildet die Strategie des nur in Großbritannien erhältlichen Newton Global Dynamic Bond Fund nach.

Der globale Aktienfonds BNY Mellon Global Equity Higher Income Fund (WKN: A1C9L2) wird von James Harries, Leiter des Investmentbereichs für globale Fonds bei Newton, gemanagt. Das Portfolio besteht hauptsächlich aus Aktien und aktiennahen Wertpapieren von Unternehmen aus der ganzen Welt, die hohe Dividenden zahlen

Der BNY Mellon Latin America Infrastructure Fund (WKN: A1C9LY) wird von BNY Mellon ARX Investimentos gemanagt. Der in Rio de Janeiro ansässige Vermögensverwalter ist auf Multi-Asset-Strategien- und Aktienanlagen am brasilianischen Markt spezialisiert.

Der Fondsmanager Bruno Garcia setzt auf Unternehmen, die von Investitionen in die wachsende Zahl an Infrastrukturprojekten in der Region profitieren. Der Anlageschwerpunkt liegt auf Firmen aus dem Investitionsgüter-, Transport-, Stahl-, Telekommunikations- und Energiesektor, in den Regionen Brasilien, Mexiko, Chile und Peru.

Ziel des Fonds ist es, den Vergleichsindex MSCI Latin America 10/40 über einen 3- bis 4-Jahres-Zeitraum bei gleicher oder niedrigerer Volatilität zu übertreffen.

Mehr zum Thema
BNY Mellon erweitert Global-Funds-Fondsfamilie