Reyl mit zwei neuen Aktienfonds

Der Reyl Long/Short European Equities konzentriert sich auf Europa, während der Reyl Long/Short Emerging Markets Equities auf die Schwellenländer setzt.

Beide Fonds werden mit der gleichen Strategie wie die Europa-Aktienprodukte der Gesellschaft gemanagt. Die Fondsmanager verfolgen einen Stockpicking-Ansatz, wobei sie aus einem großen Anlageuniversum die ihrer Ansicht nach besten Titel auswählen können.

Sowohl Reyl Long/Short European Equities als auch Reyl Long/Short Emerging Markets Equities sind Ucits-IV-konforme Produkte. Die Long-Positionen der beiden Fonds werden durch Short-Positionen in entsprechenden Indizes neutralisiert.

Mehr zum Thema