LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche

Krieg, Krise, Rezession Diese 10 europäischen Aktien gehören jetzt in Dein Depot

Krisenlage: In Zeiten der Rezession stehen solide Unternehmen hoch im Kurs. | © Fotomontage von Jessica Hunold mit Canva
Krisenlage: In Zeiten der Rezession stehen solide Unternehmen hoch im Kurs. | Foto: Fotomontage von Jessica Hunold mit Canva

 

Ob Rezession oder Stagnation, Investoren steht eine schwierige Zeit bevor, in der sie gut daran tun, sich auf defensive Sektoren zu konzentrieren. Dazu gehören etwa Konsumgüter des täglichen Bedarfs, Pharmatitel und Versorger. Wichtiger denn je ist auch das Verhältnis von Unternehmensqualität zu Preis am Markt. Es gilt, Unternehmen auszuwählen, deren Aktien mit einem Abschlag gegenüber dem Markt gehandelt werden und, noch besser, die einen Economic Moat, also einen strategischen Wettbewerbsvorteil haben.

Die Morningstar-Analysten haben daher die zehn am stärksten unterbewerteten Titel in defensiven Sektoren ausgewählt. Dabei verglichen sie den aktuellen Kurs mit dem, nach ihrer Einschätzung, fairen Wert der Aktie. Ein Verhältnis von eins bedeutet, dass das jeweilige Unternehmen annähernd fair bewertet ist, während ein Wert von 0,5 bedeutet, dass der Aktienkurs nur halb so wie der faire Wert ist.

Das Ratingsystem berücksichtigt auch eine Unsicherheitsanpassung. Diese bewertet, wie volatil die Erträge oder Cashflows in den kommenden fünf bis zehn Jahren sein werden. Dies ist praktisch eine Risikobewertung für eine Aktie, und Risiken gibt es immer.

Auf den nächsten Seiten findest Du die zehn Aktien, die unter diesen Gesichtspunkten besonders interessant erscheinen.

Quelle aller Daten: TIKR.com, Morningstar
Stand: 21. September 2022

Neu in der Mediathek
nach oben