Riester referiert auf der KVK-Messe

Am 5. Juni veranstaltet Fonds Finanz zum zweiten Mal seine KVK-Messe in Köln. Als Hauptredner konnte der Maklerpool den ehemaligen Arbeitsminister der Schröder-Regierung Walter Riester gewinnen. Riester werde im Anschluss an die Messe um 18 Uhr einen Vortrag zu seiner Erfindung mit dem Titel „Die Sicherung der Altersvorsorge – Riester-Förderung als Erfolgsmodell“ halten, so Fonds Finanz.

Darüber hinaus bietet die KVK-Messe mehr als 50 Vorträge zu Themen wie die Nutzung von Geschäftspotentialen durch die Einführung von Unisex-Tarifen, Neukundengewinnung oder Bestandkundenterminierung. Referenten sind unter anderem der Verkaufs- und Verhaltenstrainer Hans D. Schittly, BU-Experte Gerhard Pscherer, KV-Experte Hagen Engelhard sowie Professor für Finanzmathematik Claus Kriebel.

Die Messe richtet sich an Versicherungsvertreter, Versicherungsmakler, Banker, Bausparvertreter und andere Finanzdienstleister. Der Eintritt ist für Fachbesucher aus der Versicherungs- und Finanzdienstleisterbranche kostenfrei.

Mehr zum Thema
Corona-KriseWeniger Arbeitsunfälle, mehr Berufskrankheiten Widerruf-BelehrungstextGDV schlägt 5 Änderungen am Gesetzentwurf vor Kfz-VersicherungenDafür zahlt die Teilkasko am meisten