Robo-Advisor-Test im September Das sind die besten Online-Vermögensverwalter

Screenshots der Ginmon-App: Der Robo-Advisor aus Frankfurt ist aktuell der Erstplatzierte im Echtgeldtest mehrerer digitaler Vermögensverwaltungen, die mithilfe automatisierter Prozesse und Algorithmen Portfolios zusammenstellen, überwachen und anpassen. | © Ginmon Vermögensverwaltung GmbH

Screenshots der Ginmon-App: Der Robo-Advisor aus Frankfurt ist aktuell der Erstplatzierte im Echtgeldtest mehrerer digitaler Vermögensverwaltungen, die mithilfe automatisierter Prozesse und Algorithmen Portfolios zusammenstellen, überwachen und anpassen. Foto: Ginmon Vermögensverwaltung GmbH

Ruhe vor dem Herbststurm: Im Kalendermonat vor den jüngsten Kursrutschen an den internationalen Aktienmärkten zeigten sich die deutschen Online-Vermögensverwalter relativ stabil: Zwischen 0,5 und -0,5 Prozent stiegen beziehungsweise fielen die Depotwerte der 16 Anbieter von Robo-Advice im Ranking des Online-Portals Brokervergleich.de.

Demnach war der September 2018 „weder ein besonders guter noch ein besonders schlechter Monat für Anleger“. Im Gesamtportfolio des Echtgeldtests gab es zwischen dem 1. und 30. September dieses Jahres ein leichtes Minus von 0,03 Prozent zu verzeichnen.

50 Prozent Plus – 50 Prozent Minus

Das beste Ergebnis im September erzielte Fintego (0,5 Prozent), gefolgt von Visualvest (0,4) und Whitebox (0,3). Insgesamt erzielte die Hälfte der 16 Anbieter ein positives Ergebnis. Knapp an der Nullgrenze scheiterte erneut die Comdirect mit -0,1 Prozent. Den letzten Platz in der aktuellen Rangliste belegt aber Prospery mit -0,5 Prozent.

16 Teilnehmer im Robo-Advisor-Test

Stand: Oktober 2018 Quelle: Brokervergleich.de

Im Zeitraum seit Mai dieses Jahres liegt weiterhin Ginmon mit einem aktuellen Plus um 3,9 Prozent an der Spitze (siehe Rangliste oben). Es folgen Fintego (3,0) und Vaamo (2,8 Prozent), dem aktuellen Sieger in der Dreijahreswertung mit einer aktuellen Performance von 17,6 Prozent.

Kein Anbieter schlägt die Benchmark

Im Mai 2018 startete der Echtgeldtest in die vierte Anlagephase. Das Anbieterfeld wurde dabei auf 16 Teilnehmer erweitert. Verglichen wird in dem Ranking jeweils die Performance eines Portfolios mit mittlerem Risiko beziehungsweise die laut Anbieter beste Anlagevariante.

Brokervergleich.de veröffentlicht monatlich, wie gut sich die Anbieter aktuell im direkten Vergleich mit der Konkurrenz schlagen. Doch selbst der Erstplatzierte im aktuellen Fünfmonatsvergleich liegt hinter der Benchmark. Sie besteht je zur Hälfte aus dem Aktienindex MSCI World und dem Anleiheindex Barclays Aggregate Bonds und kommt auf 4,1 Prozent.