Rohstofffonds

[TOPNEWS]  Ausgabe Juli 2018

Deutschlands größte Fondsstatistik

An dieser Stelle finden Sie die auf über 7.200 Fonds erweiterte Vergleichsliste aus der aktuellen Ausgabe von DAS INVESTMENT. Alle Performance-Angaben sind auf Euro-Basis berechnet. Stichtag: 2. Juli 2018. [mehr]

Die Berliner Rating-Agentur Scope hat jetzt wieder ihre Bewertungen von rund 5.900 Investmentfonds aktualisiert. Zu den zehn größten Produkten mit einem Rating-Upgrade im Juni zählen die Flaggschiffe der Fondsmanager Thorsten Winkelmann, Paul McNamara und Michael Fraikin. [mehr]

Die Kosten der Goldproduktion sind 2017 gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen, zitiert Thorsten Polleit eine Analyse der Londoner Beratungsgesellschaft GFMS. Dadurch werde der Goldpreis auf „natürliche Weise“ stabilisiert, erklärt der Chefvolkswirt bei Degussa Goldhandel. [mehr]

Gold- und Silber-Investments sind laut Peter Härtling „bestens geeignet“, um der Geldanlage „etwas Reales und Beständiges“ beizumischen. Doch Anleger sollten dabei drei wichtige Punkte beachten, so der Chef der DGfRP, einem bundesweit tätigen Dienstleister für unabhängige Finanzberater. [mehr]

[TOPNEWS]  Edelmetall-Investments

„Silber mit Aufholpotenzial gegenüber Gold“

Silber und ist mittlerweile unverzichtbar für die Solarindustrie, erklärt Jochen Staiger. Der Gründer von Swiss Resource Capital sieht daher „Raum und Chancen für die zukünftige Preisentwicklung“. Optimistisch mache ihn auch der Blick auf das aktuelle Verhältnis gegenüber Gold. [mehr]

Der Goldsektor pendelt seit Jahren in einer Seitwärtsbewegung, erklärt Andreas Böger. Der Manager eines Rohstoff-Aktienfonds der C-Quadrat Investment aus Wien ist sich sicher, dass Gold-Investments „aktuell interessantes Diversifikationspotential für kontrazyklisch orientierte Anleger“ bieten. [mehr]

[TOPNEWS]  Ebase-Chef zum Fondsberater-Markt

„Bei Investmentfonds ist eine Trendwende zu verzeichnen“

In einer exklusiven Kooperation mit der B2B-Direktbank Ebase wirft DAS INVESTMENT monatlich einen Blick in mehr als eine Million Kundendepots der angeschlossenen Fondsberater. Im Gespräch nennt Ebase-Chef Rudolf Geyer die wichtigsten Trends im Mai 2018. [mehr]

[TOPNEWS]  Forsa-Umfrage

Gold schlägt Aktien

Deutsche Anleger trauen Gold höhere Renditen als Aktien zu. Zu diesem Ergebnis kommen die Meinungsforscher von Forsa in einer aktuellen Umfrage. Ihren Goldbesitz haben die Befragten demnach bereits aufgestockt. [mehr]

Während der globalen Finanzkrise vor einem Jahrzehnt habe Gold die Aktienmärkte in allen führenden Wirtschaftsnationen „haushoch geschlagen“, analysieren die Autoren einer aktuellen Studie zum Goldmarkt. Sie vergleichen die Entwicklungen des Goldpreises und der jeweiligen Aktienmärkte. [mehr]

Seit ihrem Tiefpunkt Anfang 2016 haben sich die Ölpreise mehr als verdoppelt. Die Ursachen für den steilen Preisanstieg des schwarzen Goldes sind vielfältig. Worauf sich Anleger einstellen sollten, beleuchtet Marc Homsy, Leiter Anlagenvertrieb Deutschland bei Danske Invest. [mehr]