Tobias von Mäßenhausen, neuer Generalbevollmächtigter bei Roland Rechtsschutz. Foto: Roland

Finanzen, IT, Digitalisierung und Prozessmanagement.

Roland Rechtsschutz mit neuem Generalbevollmächtigten

Tobias von Mäßenhausen ist neuer Generalbevollmächtigter bei Roland Rechtsschutz. Er übernimmt ab dem 1. Januar 2021 die Verantwortung für die Abteilungen Finanzen, IT sowie Digitalisierung und Prozessmanagement.

Der 32-Jährige folgt auf Marc Böhlhoff, der nach Unternehmensangaben zum 1. Januar 2021 eine neue berufliche Herausforderung antritt. Von Mäßenhausen wird das Unternehmen künftig gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Rainer Brune und Vorstand Ulrich Eberhardt leiten.

Von Mäßenhausen kommt vom Axa-Konzern, wo er zuletzt knapp drei Jahre lang Leiter Technische & Cyber Versicherungen im Industriekundengeschäft war. In dieser Zeit hat er den Bereich Cyber als eigene Sparte aufgebaut und den Bereich technische Versicherungen weiterentwickelt.

Mehr zum Thema
HausratversicherungSaarländer leben in den größten Wohnungen RentenversicherungenStarker Kurseinbruch macht Indexpolicen zu schaffen Urteil zu EinkommensteuerWer seine Rente aufschiebt, zahlt mehr Steuern