Lesedauer: 1 Minute

Rollender Bonusfonds von HVB

Rollender Bonusfonds von HVB

Die Hypovereinsbank (HVB) bringt über ihre Luxemburger Tochter Structured Invest einen Bonusfonds auf den Markt. Der Rolling Bonus Div-Dax (WKN: A0M2GF) baut alle vier bis sechs Jahre eine neue Bonusstruktur auf den Aktienindex Div-Dax auf. Der Index besteht aus den 15 dividendenstärksten Aktien des Dax. Die durchschnittliche Dividendenrendite von derzeit 5,1 Prozent verwendet die HVB für die Bonusstruktur und bleibt dem Anleger somit verwährt.

Zu den Konditionen: Im ersten Zyklus bis zum 15. Juli 2013 winkt dem Anleger ein Bonus von 35 bis 40 Prozent – das sind 6,2 bis 7 Prozent im Jahr. Sollte sich der Index besser entwickeln, bildet der Fonds das ab. Berührt oder durchbricht er zuvor die Verlustmarke von 45 Prozent, fällt der Bonus aus, und der Fonds spiegelt eins zu eins die Entwicklung des Index wider. Am 29. Juli 2013 wird der dann im Fonds enthaltende Betrag für den Aufbau einer neuen Bonusstruktur verwendet.

Das kostet pro Rolltermin 2 Prozent vom Anlagebetrag. Die laufenden Kosten liegen bei 0,9 Prozent im Jahr.

Mehr zum Thema