Sabine Groth (Freie Autorin)Lesedauer: 2 Minuten

Fußball goes Krypto Ronaldo schickt Fan Tokens auf Achterbahnfahrt

Manu-Fan mit neuem Ronaldo-Trikot
Manu-Fan mit neuem Ronaldo-Trikot: Im Kampf um den Fußballstar hat Manchester United den Rivalen Manchester City geschlagen - und den City Fan Token auf Talfahrt geschickt. | Foto: imago images / PA Images

Vergangene Woche Donnerstag schnellte der Manchester City Fan Token über 30 Prozent in die Höhe. Der Wechsel von Cristiano Ronaldo von Juventus Turin zu Manchester City schien fast perfekt. Am Freitag nicht mehr. Und auch der Fan Token stürzte ab. Lokalrivale Manchester United, ehemaliger Arbeitgeber des portugiesischen Nationalspielers, hatte sich ins Spiel gebracht – und hat mittlerweile auch gewonnen. Ronaldo hat bei Manu unterschrieben. 

Fan Token sind der aufsteigende Stern in der Fußballwelt. Vereine haben ihre eigene Krypto-Währung als weiteres Fanbindungs- und gleichzeitiges Finanzierungsinstrument entdeckt. Ob nun Paris Saint-Germain, Juventus, AS Rom, AC Mailand oder Galatasaray – alle haben ihre eigenen Fan Token. Am 1. September startet socios.com die Ausgabe von Fan Token für Leeds United, am 2. September für den brasilianischen SC Corinthians – weitere namhafte Clubs folgen.

Fanshop-Rabatte und Abstimmrechte

Mit dem Kauf eines solchen Token sichert sich der Besitzer einige Vorteile, das können zum Beispiel Fanshop-Rabatte oder Karten-Vorkaufsrechte sein, aber auch Abstimmrechte. Also nicht bei Spielereinkäufen oder so, aber die Juventus-Fan-Token-Besitzer durften immerhin darüber abstimmen, welche Torhymne im Stadion erklingen soll.

Neben diesen Vorzügen sind die Token natürlich Spekulationsobjekte – auch wenn das von den Vereinen offiziell nicht gewollt ist, wie Leeds United in der Ankündigung zu seinen Fan Token ausdrücklich betont. Die Token sind über spezielle Plattformen handelbar und daher auch nicht nur für eingefleischte Fans interessant.

BVB bringt doch keine Fan Token

Das ist gleichzeitig einer der Gründe, warum Borussia Dortmund sich von seinen Fan-Token-Plänen im Frühjahr wieder verabschiedet hat. Die wahren BVB-Fans haben Stunk gemacht, fürchteten um ihre Mitbestimmungsrechte, die plötzlich an Leute gehen sollen, die sich diese mit Fan Token erkaufen können.

Ob der Manchester City Fan Token mit einem Ronaldo-Deal weiter an Wert gewonnen hätte, ist auch längst nicht ausgemacht. Als Lionel Messis Wechsels zu Paris Saint-Germain im August bekannt wurde, stieg der Fan Token des Pariser Vereins ebenfalls deutlich im Wert – um danach wieder zu verlieren. Messi wird übrigens selbst zum Fan, sein Willkommenspaket besteht zum Teil aus Fan Token.

Mehr zum Thema
Bitcoin, Stablecoins & Co.Welche Bedeutung Kryptowährungen haben werden
Wegen Tesla-TokenBafin verwarnt weltgrößte Kryptogeldbörse
Star-PowerLionel Messi lässt Fan-Kryptowährung anspringen