Banker vor dem UBS-Hauptsitz in Zürich in der Bahnhofstraße 45, Foto: UBS

Banker vor dem UBS-Hauptsitz in Zürich in der Bahnhofstraße 45, Foto: UBS

Rücktritt im GAM-Verwaltungsrat

Top-Managerin wechselt von Vermögensverwalter zu Großbank

//
Tanja Weiher wechselt zum 1. Februar zur Großbank UBS in Zürich. Dort war sie bereits seit 1998 in verschiedenen Führungspositionen tätig, bevor sie sich 2011 als Management-Beraterin selbstständig machte. Künftig wird sie das Team des neuen UBS-Finanzchefs Kirt Gardner leiten.

Vor knapp drei Jahren wurde Weiher in den Verwaltungsrat der GAM Holding mit Sitz in Zürich gewählt. Dort war sie Mitglied der Komitees „Audit“ und „Governance and Nomination“. Über ihre Nachfolge bei GAM sollen die Teilnehmer der ordentlichen Generalversammlung der Aktiengesellschaft am 27. April entscheiden.

Mehr zum Thema
Leiter Wholesale-Vertrieb in DeutschlandGAM befördert Christopher Hönig „Und das muss sich ändern“Schweizer Fondshaus GAM mit neuem Markenauftritt GewinnrückgangGAM streicht 165 Stellen