Pascal Duval, Vorstandsvorsitzender bei Russell <br> Investments

Pascal Duval, Vorstandsvorsitzender bei Russell
Investments

Russell Investments: Pascal Duval wird Vorstandschef

//
Russell Investments hat Pascal Duval zum Vorstandsvorsitzenden für das Geschäft in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) berufen. Duval folgt auf Len Brennan, der bei Russell seit Juli die Position des weltweiten Präsidenten und Vorstandsvorsitzenden bekleidet. Duval berichtet direkt an Brennan.
Fondskongress 2012: Bilder aus Mannheim
Duval trat Russell 1994 bei. Zu seinen Funktionen zählte unter anderem die Leitung des Geschäfts mit institutionellen Investoren (2005-2008) sowie des Bereichs Partnerschaften und Vertriebsallianzen mit Finanzinstitutionen (2003-2005). Während seiner Zeit bei Russell hatte Duval zudem durchweg die Verantwortung für das Geschäft mit Pensionsfonds, Versicherungen, Regierungen sowie anderen Institutionen in der EMEA-Region inne.

Weitere Führungsrollen, die Duval während der letzten anderthalb Jahrzehnte bei Russell innehatte, umfassen Geschäftsführer in EMEA (2008-2011), Vorstandsmitglied der Niederlassung Paris (1998-2001) sowie Direktor Beratung und Analysedienste in Frankreich (1995-1998).
 
Vor seinem Einstieg bei Russell, war Duval zwischen 1990 und 1994 bei Wyatt Paris (später Watson Wyatt) als Anlageberater der damals neu gegründeten Abteilung für Vermögensberatung tätig.

Mehr zum Thema