LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche

Er kommt von Scope Fund Analysis Fondsconsult erweitert Geschäftsführung

Rüdiger Sälzle (links) und Said Yakhloufi im Gespräch
Rüdiger Sälzle (links) und Said Yakhloufi im Gespräch. | Foto: Fonds-Consult

Das Münchner Fondsanalysehaus Fondsconsult erweitert zum 1. Januar 2024 seinen Gesellschafterkreis und das Führungsteam: Said Yakhloufi tritt als geschäftsführender Gesellschafter ein. Yakhloufi, der bis Ende November 2023 als Geschäftsführer bei Scope Fund Analysis tätig war, verantwortete dort über sechs Jahre lang die Bereiche Mutual Funds, Alternative Investments und Fondsselektion.

Die Ernennung von Yakhloufi sei Teil einer langfristigen Nachfolgeregelung, betont Rüdiger Sälzle, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer von Fondsconsult. Das 1993 gegründete Unternehmen betreut institutionelle Adressen bei der Fondsselektion, möchte jedoch seinen Kundenkreis durch neue onlinebasierte Analysekonzepte, insbesondere für Private Markets, erweitern.

1.200% Rendite in 20 Jahren?

Die besten ETFs und Fonds, aktuelle News und exklusive Personalien erhalten Sie in unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Daily“. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

 

Yakhloufi studierte an der Goethe-Universität Frankfurt und JLU Gießen. Seine Karriere begann er bei Deloitte Consulting, gefolgt von Positionen bei Eurex, Thomsen Reuters und McKinsey. Vor seiner Zeit bei Scope war er mehr als sechs Jahre bei Allianz Global Investors (AGI) tätig, zuletzt als Leiter der globalen Produktstrategie. Er ist Certified European Financial Analyst (CEFA).

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
Tipps der Redaktion