Fondsmanager Hans-Ulrich Mayer

Fondsmanager Hans-Ulrich Mayer

Sal. Oppenheim bringt Rentenfonds der entwickelten Welt

//
Fondsmanager des Fonds SOP Non Euro Qualitätsanleihen (WKN: A1JBZ7) ist Hans-Ulrich Mayer. Für sein Portfolio kommen zwar nur Anleihen aus Industrieländern in Frage, aber zur Eurozone dürfen sie nicht gehören.

Kaufkandidaten sind Anleihen aus Ländern, deren Währungen aufgrund fundamentaler Stärke gute Chance haben, künftig aufzuwerten. „Wir wollen anhand eines systematischen Vergleichs der Risikofaktoren diejenigen Länder ausmachen, die ein möglichst geringes Ausfallrisiko haben“, erklärt Mayer. Derzeit gehören Kanada, Norwegen, Schweden, Dänemark, Schweiz, Singapur, Australien und Neuseeland zum möglichen Länderuniversum.

Der Fondsansatz versucht auf die Entwicklungen der vergangenen Jahre auf den Rentenmärkten einzugehen. „Seit der Finanzkrise reagieren die Märkte stark auf Bonitätsrisiken. Daher ist die Zahlungsfähigkeit der Emittenten zu einem wesentlichen Performance-Faktor für Renteninvestments geworden“, sagt Mayer.

Mehr zum Thema
Zinsmonitor II: Staatsanleihen mit den tiefsten ZinsenNun doch: Griechenland-CDS werden fälligDie höchsten Renditen für Staatsanleihen im Vergleich