SEB-Zentrale in Frankfurt

SEB-Zentrale in Frankfurt

Sarasin-Fonds kauft eine SEB-Immoinvest-Immobilie

//
Die SEB Asset Management hat das Bürogebäude im Gorch-Fock-Wall 3-7 in der Hamburger Innenstadt aus dem Portfolio des SEB Immoinvest an Catella Real Estate verkauft. Catella kauft das denkmalgeschützte Objekt mit rund 13.500 Quadratmetern Mietfläche für den Fonds Sarasin Sustainable Properties – European Cities. Der Kaufpreis beläuft sich auf 34,8 Millionen Euro, zahlbar bis Ende Dezember.

SEB selbst hat den 2005 umfangreich sanierten Altbau im Jahr 2006 für rund 32,7 Millionen Euro erworben. Das Gebäude ist zu 97 Prozent an drei Einzelmieter vermietet.

Mit dem Verkauf der Hamburger Immobilie baut SEB Immoinvest ihre Liquidität nach eigenen Angaben bis Ende Dezember auf über 21 Prozent auf. Zum Jahresende plant die Investmentgesellschaft SEB Asset Management eine Wiedereröffnung des Fonds. Die Rücknahme der Fondsanteile wurde im Mai 2010 als Folge der Finanzkrise ausgesetzt.

Mehr zum Thema