Sascha Specketer, Managing Director für Deutschland bei Source

Sascha Specketer, Managing Director für Deutschland bei Source

Sascha Specketer

Neuer Managing Director für Deutschland bei Source

//
Die Beförderung erfolge in Anerkennung des Beitrags, den Specketer zum Wachstum von Source in Deutschland geleistet habe: „Dadurch hat Source in diesem wichtigen europäischen Kernmarkt greifbare Chancen für seine einzigartige Auswahl von ETFs nutzen können“, sagt Peter Thompson, President von Source.

Specketer kam im Jahr 2008 zu Source, wo er sich vor allem auf die Regionen Deutschland, Österreich und Osteuropa konzentriert hat. Die Ernennung ist eine von 17 Beförderungen, die Source innerhalb seiner auf ganz Europa ausgerichteten Belegschaft durchgeführt hat. Dabei wurde allerdings nur Specketer zum Managing Director ernannt. Kate Dwyer und Paul Rydley wurden zu Executive Directors in Großbritannien, acht Personen zu Directors und weitere sechs Mitarbeitende zu Associates ernannt.

Die Unternehmensführung von Source honoriert durch diese Beförderungen auch die persönlichen Leistungen der entsprechenden Mitarbeiter vor dem Hintergrund eines weiteren erfolgreichen Jahres für das Unternehmen. Im Jahr 2015 verzeichnete Source einen Anstieg des verwalteten Vermögens um 26 Prozent.

„Sascha Specketer trug maßgeblich zur Entwicklung unseres erfolgreichen deutschen Tochterunternehmens bei. Wir sind davon überzeugt, dass wir bei Source über das beste Team innerhalb der ETF-Branche verfügen und einzigartige Talente zu unseren Mitarbeitern zählen. Sascha Specketer hat sich diese Anerkennung voll und ganz verdient“, sagt Peter Thompson, President von Source. „Source ist darauf ausgerichtet, seine Kunden mit erstklassigen Produkten und bestem Kundenservice zu versorgen. Für das Jahr 2016 haben wir hochinteressante Wachstumspläne und werden voraussichtlich neue Produkte in einer Reihe von Anlageklassen und Sektoren einführen und weitere Partnerschaften eingehen.“

Die jüngsten Beförderungen und Ernennungen folgen auf eine Reihe von Neueinstellungen bei Source und eine Neuorganisation des Vertriebsteams. Im Januar dieses Jahres hatte das Unternehmen in diesem Zusammenhang sechs neue Country-Heads für ganz Europa ernannt und Sascha Specketer die Verantwortung für das Deutschlandgeschäft übertragen. Mit diesem Schritt treibt Source seine Strategie voran, in jedem Hauptmarkt die Bedürfnisse unterschiedlicher Investorengruppen noch besser fokussieren und erfüllen zu können.

Source UK Services Limited ist in Großbritannien durch die Financial Conduct Authority zugelassen und reguliert.

Mehr zum Thema
IDD-Richtlinie
Darauf muss sich der Versicherungsvertrieb jetzt einstellen
Unternehmensporträt
Franklin Templeton Investments
nach oben