Sauren-Dachfonds: 08/15 statt Nebenwerte

Die Kölner Fondsgesellschaft Sauren ändert die Strategie und den Namen des Global Small Cap (WKN: 791 695). Der Nebenwerte-Dachfonds war zuletzt selbst ein Zwerg: Das Fondsvolumen betrug zum Stichtag 30. November nur noch 5,7 Millionen Euro. Auch die Rendite des Fonds überzeugte in diesem Jahr nicht: Der Fonds liegt derzeit 5,1 Prozent unter seinem Wert vom Jahresbeginn. 

Die Strategie des Fonds ist jetzt defensiver. Ab sofort werden die Anlegergelder in einem vermögensverwaltenden Dachfonds unter dem Namen Global Stable Growth verwaltet. Neben Aktienfonds kommen hier auch Renten- und offene Immobilienfonds ins Portfolio. Sie machen derzeit 17 Prozent des Fonds aus, reine Nebenwerte-Fonds 7 Prozent. Bis zu 10 Prozent darf Fondsmanager Eckhard Sauren in Hedge-Fonds anlegen.

Mehr zum Thema