Den Lebensmitteleinzelhandel bewertet Savills online-resistenter als andere Branchen, immun ist er aber nicht.

Den Lebensmitteleinzelhandel bewertet Savills online-resistenter als andere Branchen, immun ist er aber nicht.

Savills-Marktbericht

Investmentmarkt Deutschland bleibt „sicherer Hafen“

//


Das sind die wichtigsten Fakten auf einen Blick:
  • Die soliden Fundamentaldaten Deutschlands auf der einen und globale Risiken sowie ein anhaltendes Niedrigzinsumfeld auf der anderen Seite dürften Savills zufolge zu einem weiteren Kapitalzufluss in Immobilien beitragen. Für das Jahr 2016 geht das Unternehmen erneut von einem Transaktionsvolumen von deutlich mehr als 50 Milliarden Euro aus.

  • Allerdings werde das Erzielen überdurchschnittlicher Renditen für Investoren zunehmend schwieriger, da die Anfangsrenditen nicht mehr in gleichem Maße zurückgehen wie in den Vorjahren.

  • Im Vergleich zum letzten Aufschwung sieht Savills die Risikoaversion nach wie vor hoch, so dass sich die Investoren vor allem auf die Risikoklassen Core und Core-Plus konzentrieren.

  • ABBA-Strategien haben sich weiter etabliert und zu einem weiteren Abschmelzen der Risikoprämien geführt. Für 2016 erwartet Savills eine weitere Renditekompression vor allem in den B-Lagen, wenngleich das Tempo nachlässt.
Den kompletten Marktbericht von Savills zum Investmentmarkt in Deutschland gibt es hier.

Mehr zum Thema
Investmentmarktbericht
ABBA-Strategien? Ja, aber lieber AB statt BA
Deutscher Immobilienmarkt
Darum ist der Immobilien-Boom noch nicht vorbei
nach oben