RedaktionLesedauer: 2 Minuten

Schaden von 210 Milliarden Dollar Nur 26 % der Verluste aus Naturkatastrophen versichert

Impact Forecasting, das Katastrophenmodell-Entwicklungsteam von Aon Benfield, hat seinen jährlichen Weltklima- und  Katastrophenbericht 2016 vorgestellt. Darin haben die Forscher die Auswirkungen der in den vergangenen 12 Monaten weltweit aufgetretenen Naturkatastrophen analysiert.

2016 war das Jahr mit den siebthöchsten Verlusten

Der Bericht zeigt, dass es 2016 weltweit 315 Naturkatastrophen gab, die wirtschaftliche Verluste in Höhe von 210 Milliarden US-Dollar verursachten. Damit war 2016 das Jahr mit den siebthöchsten jemals erfassten Verlusten.

Tipps der Redaktion
DIW-ForscherPrivate Altersvorsorge braucht Neustart
In FrankreichEncavis kauft Solarparks für Großinvestor
NiedrigzinsenDeka verabschiedet sich von Riester
Mehr zum Thema