Lesedauer: 1 Minute

Scheibchen-Taktik: Aktien schrittweise

Scheibchen-Taktik: Aktien schrittweise
Die Fondsgesellschaft Allianz Global Investors hat einen neuen Fonds aufgelegt, der wie ein Sparplan Schritt für Schritt an der Börse anlegt: Der neue Allianz Opti Invest Global (WKN: 9779732) ist zunächst vollständig in Geldmarkttitel investiert. Über knapp zwei Jahre werden monatlich 5 Prozent des Fondsvolumens in ein globales Aktienportfolio umgeschichtet. Ende Februar 2010 ist der Fonds zu etwa 100 Prozent am Aktienmarkt engagiert.

Das internationale Aktienportfolio wird von Paul Schofield nach dem Vorbild des Allianz-dit Aktien Global AF (WKN: 848199). Diesen Aktienfonds verantwortet Schofield ebenso. Für das Geldmarktportfolio des neuen Fonds ist Ingolf Starke zuständig.

Der Ausgabeaufschlag liegt bei 5 Prozent, die jährliche Verwaltungsgebühr bei bis zu 2 Prozent.
Mehr zum Thema