Jörg Laubrinus: Mit seinem Vortrag „Wer will, macht“ eröffnet der Vertriebstrainer das Webinar um 0 Uhr

Jörg Laubrinus: Mit seinem Vortrag „Wer will, macht“ eröffnet der Vertriebstrainer das Webinar um 0 Uhr

Schlaflos im Internet: Vertriebstrainer starten 24-Stunden-Webinar

„Wer liebt, schläft nicht“, meinte der Musiker Johannes Elias Alder, die Hauptfigur des Romans von Robert Schneider „Schlafes Bruder“. Das Gleiche müsste doch auch fürs Verkaufen gelten, dachten sich wohl 24 Vertriebstrainer – und riefen ein 24-stundiges Online-Seminar ins Leben.

„Wir sind Umsatz“, so lautet das Motto des Webinars, das in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindet. 24 Vertriebs- und Managertrainer sprechen am Freitag, dem 21 September, zwischen 0 und 24 Uhr über Vertriebserfolge, Selbstvermarktung, Kommunikationsfallen, soziale Online-Netzwerke, Neukundengewinnung, Empfehlungsmarketing und weitere Themen.

Den Anfang macht um Mitternacht Jörg Laubrinus, der in seinem Vortrag „Wer will, macht“ den destruktiven Einfluss der Ausreden aufzeigen wird. Es folgen unter anderem Kommunikationsexpertin Isabel Garcìa mit einem Vortrag über Redefallen, Lauftrainer und Motivationsexperte Andreas Butz mit einer Rede über die Macht der Selbstmotivation, Jon Christoph Berndt mit einer Anleitung zur Selbstvermarktung sowie Klaus-J. Fink mit Tipps zum erfolgreichen Empfehlungsmarketing.

Das gesamte Programm finden Sie hier

Die Seminar-Gebühr beträgt 1 Euro und wird an die Organisation Innocence in Danger gespendet. Die gemeinnützige Organisation setzt sich für die Prävention vor sexuellem Missbrauch von Kindern ein.

In den letzten beiden Jahren nahmen insgesamt rund 18.000 Menschen am Webinar teil.


>> Zur Anmeldung 

Mehr zum Thema