Foto: Screenshot von www.undz.org

Foto: Screenshot von www.undz.org

Schlüpfrige Werbeaktion

Die Versicherung für das beste Stück des Mannes

//
Ob dick oder dünn, kurz oder lang – der Penis ist das wichtigste Körperteil des Mannes. Auch wenn Mythen wie „An der Nase des Mannes erkennt man seinen Johannes“ längst widerlegt sind, so reagiert Mann stets recht empfindlich, wenn seine Kronjuwelen zum Gesprächsgegenstand werden.

Der kanadische Unterwäsche-Händler UDNZ nutzt die Penis-Angst des Mannes derzeit geschickt für eine Werbeaktion. Wer drei Herren-Unterhosen kauft, bekommt eine Penis-Versicherung kostenlos obendrauf.

Der Versicherung ist das beste Stück 50.000 Dollar wert. Das ist die Versicherungssumme die Mann erhält, wenn dem kleinen Freund etwas passiert. Ob es sich bei dieser Summe um eine Unter- oder Überversicherung handelt, muss dann wohl jeder selbst entscheiden.

Aber Achtung, auch bei dieser Versicherung gibt es das Kleingedruckte. Wer seinem Penis absichtlich Schaden zufügt oder zufügen lässt, für den kommt die Versicherung nicht auf.

Welche Versicherung mit dem Händler zusammen arbeitet, ist unbekannt. Allerdings können Interessenten beim Versicherer „Lloyds of London“ eine Penisversicherung abschließen.

Als Zugabe – auf der Facebook-Seite von UNDZ gibt es ein Werbevideo, das anschaulich zeigt, wie es zu den versicherten Unfällen kommen kann. Vorweg gesagt – deftige Kost und nicht jugendfrei.

Mehr zum Thema
nach oben