Schroders baut Schwellenländer-Team aus

//
Vier Neueinstellungen meldet die britische Fondsgesellschaft Schroders für ihr Anleihen-Team Schwellenländer. Demnach wird James Barrineau Leiter für lateinamerikanische Anleihen und soll gemeinsam mit Rajeev de Mello, Leiter für asiatische Anleihen, das Team Emerging Markets Debt Relative verantworten. Barrineau berichtet an Karl Dasher, Leiter Fixed Income Global.

Fernando Grisales und Alex Moseley werden als Portfoliomanager Barrineau zuarbeiten und an ihn berichten. Alle drei, Barrineau, Grisales und Moseley, kommen vom kalifornischen Vermögensverwalter Ice Canyon, einem Schwellenländer- und Anleihespezialisten. Zuvor arbeitet das Trio auch zu Relative-Return-Strategien in den Emerging Markets bei Alliance Bernstein.

Des Weiteren wird Chris Tackney das Team als Portfoliomanager für Unternehmensanleihen aus den Schwellenländern verstärken. Er war zuletzt bei der Credit Suisse als Trader tätig.

Mehr zum Thema
Rochade bei Schroders
Erdbeben in Japan: Ein Jahr danach
Schroders plant neuen Europa-Fonds
nach oben