Schroders ernennt Nachfolger für Gary Clarke

Zuvor war Bateman für das institutionelle Europa-Geschäft verantwortlich. In seiner neuen Position, die er ab sofort antritt, managt Bateman weiterhin die für institutionelle Kunden konzipierten Europa-Aktien Portfolios und leitet das Analysten-Team. Er berichtet an den globalen Aktienchef Ken Lambden.

Batemans Vorgänger Gary Clarke hat die Gesellschaft im Mai verlassen, um ins globale Aktienteam von J.P. Morgan zu wechseln. Clarkes für Privatanleger konzipierten Aktienfonds Schroder European Equity Alpha (WKN 213710) und Schroder ISF Euro Equity Fund (WKN 534329) wurden an Jamie Lowry und Martin Skanberg übertragen. Diese werden auch weiterhin die beiden Fonds verantworten. 

Mehr zum Thema
Schroders benennt den ISF Asian Bond Fonds um Schroders laufen Fondsmanager weg