Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Schroders-Fonds: Made in Taiwan

//
Die britische Fondsgesellschaft Schroder Investment Management erweitert ihre Produktpalette um einen Taiwan-Aktienfonds. Der Schroder ISF Taiwanese Equity (ISIN: LU0270816571) setzt vor allem auf die Hersteller von Elektronikartikeln und die Finanzbranche des eigenständigen Inselstaates im südchinesischen Meer.

Das Portfolio besteht aus bis zu 60 Titeln. Die Aktien des Anlageuniversums werden zum einen rein quantitativ analysiert. Zum anderen werden die Unternehmen auch qualitativ bewertet: Dazu besuchen die Fondsmanager aus dem Team von Louisa Lo rund 250 Unternehmen pro Jahr.

Lo leitet das regionale Portfoliomanagement bei Schroders für den Bereich Asien ohne Japan. In dieser Funktion ist sie auch für die Schroders-Fonds China Opportunities (WKN: A0JDNN), Greater China (WKN: 633842) und Emerging Asia (WKN: A0BMNZ) verantwortlich.

Der neue Taiwan-Fonds ist in US-Dollar notiert. Der Ausgabeaufschlag beläuft sich auf rund 5,26 Prozent. Die jährliche Verwaltungsgebühr liegt bei 1,5 Prozent.

Mehr zum Thema
nach oben