Schroders Hedgefonds-Plattform in Deutschland zugelassen

//
Erster Fonds, der ab sofort über die Plattform in Deutschland zum Vertrieb zugelassen ist, ist der Schroder Gaia Egerton European Equity (WKN: A0YHN2).

DER FONDS

DER FONDS aktuelle Ausgabe
Aktuelle Ausgabe

Alarm: Keine Entwarnung bei offenen Immobilienfonds

Crashtest: Die besten Fonds für globale Immobilienaktien

>> kostenlos abonnieren

>> aktuelle Ausgabe (PDF)

Der Long-Short-Fonds von Egerton Capital bildet den Egerton European Equity Fund Limited nach. Mit ihm haben Manager John Armitage und  Marcello Sallusti nach Angaben von Schroders in den vergangenen 15 Jahren eine jährliche Wertentwicklung von 15,8 Prozent erzielt.

Die am 25. November 2009 aufgelegte Ucits-Variante des Fonds hat bis 6. Januar einen Wertzuwachs von 2 Prozent erzielt. Anleger können sich ab 5.000 Euro beteiligen, Kauf und Verkauf von Anteilen sind wöchentlich möglich. Die Managementgebühr beträgt 2 Prozent plus 20 Prozent Erfolgsgebühr für Erträge, die den europäischen Interbankenzins Eonia um mehr als einen Prozentpunkt übertreffen.

Mehr zum Thema
Neue Plattform für Publikums-Hedge-FondsNeue Fondsplattform von Schroders: Hedge-Fonds mit Publikumsfonds kombiniertSind Long-only-Fonds bald Geschichte?