Redaktion
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter
Stellte mit Mitstreitern ein sogenanntes Einhorn auf die Beine: Ethereum-Miterfinder Vitalik Buterin | © Getty Images

Schweizer Krypto-Branche Mehr Unternehmen, weniger Wert

Der Kurssturz der Kryptowährungen hinterlässt Spuren: Die Marktbewertung der 50 größten Blockchain-Unternehmen im Schweizer Kanton Zug ist innerhalb von drei Monaten eingebrochen. Die Zahl der Unternehmen stieg aber kräftig. Darunter sind vier sogenannte Unicorns (deutsch: Einhörner), also Startups mit einem Marktwert von mehr als einer Milliarde Dollar. Der Kanton Zug ist unter Kryptofreunden auch als Crypto Valley bekannt.

Die Zahlen gehen aus einer Studie der Investmentgesellschaft CV VC in Zusammenarbeit mit der Strategieberatung PWC Strategy& und dem IT-Unternehmen Inacta hervor. Sie enthält eine Liste der größten und angeblich wichtigsten Unternehmen im Crypto Valley. Es ist die zweite Liste dieser Art. Ende Dezember 2018 zählte man 750 Unternehmen, die mit Distributed-Ledger-Technik arbeiten. Das entspricht einem Wachstum von 121 Firmen oder fast 20 Prozent gegenüber der vorherigen Erhebung Ende September 2018. Unter Distributed-Ledger-Technik versteht man es, wenn Datenbanken nicht mehr zentral, sondern über viele Rechner verteilt dezentral geführt werden. Ein prominentes Beispiel ist die Blockchain.

Der massive Kursabsturz von Kryptowährungen hat sich damit zwar nicht auf die Zahl, wohl aber auf die Bewertung der Firmen ausgewirkt. Die Marktkapitalisierung der Top 50 ist vom dritten zum vierten Quartal 2018 von 44 auf 20 Milliarden Dollar gesunken. Das entspricht einem Rückgang um 55 Prozent. Der weltweite Kryptomarkt laut Internetportal Coinmarketcap.com wurde Ende 2018 mit 130 Milliarden Dollar bewertet. Die Crypto-Valley-Top-50 machen davon fast 20 Prozent aus.

Die durchschnittliche Bewertung aller 750 Unternehmen schätzt man auf 27 Millionen Dollar. Mit Ethereum, Bitmain, Dfinity und Cardano sind immer noch vier so genannte Unicorns im Crypto Valley vertreten, das sind Startups mit einer Bewertung von über einer Milliarde US-Dollar.

Mehr Informationen und die Studie, nebst Infografiken finden Sie hier.

nach oben