Schwellenmarktteam von J.P. Morgan: Fortis als Personalbörse

//
Bareau trat J.P. Morgan im August bei, nachdem er zuvor zehn Jahre lang das Schwellenmarkt-Rententeam von Fortis leitete. Nun nimmt er drei seiner ehemaligen Mitarbeiter  - die Senior Portfoliomanager Didier Lambert, Michal Wozniak und Alain Defise - zum neuen Arbeitgeber mit.

Lambert, der bei Fortis als Investment-Chef im Schwellenmarkt-Rentengeschäft war, leitete den Fortis L Bond World Emerging Local Fonds (WKN A0LEV4) seit seiner Auflegung im März 2006. In den vergangenen drei Jahren hat der Fonds eine Performance von 32,3 Prozent erzielt und lag damit leicht über dem Vergleichsindex JPM Embi Global Diversified, der 21,9 Prozent zulegte.

Der Pole Wozniak spezialisierte sich bei Fortis auf Zentral- und Osteuropa. Er managte unter anderem den Fortis L Bond Europe Emerging Cap Fonds (WKN 645007). Davor war er als Fondsmanager bei Credit Suisse Asset Management in Polen sowie als Analyst bei der polnischen Niederlassung von ABN Amro tätig.

Der dritte im Bunde, Defise, arbeitete bei Fortis neun Jahre lang im Bereich Unternehmenskredite. Dabei war er unter anderem für die Titelallokation bei mehreren Schwellenmarktfonds zuständig.

Mehr zum Thema
J.P.Morgan bringt fünf neue Rentenfonds auf den deutschen MarktFortis mit neuem VertriebsvorstandJ.P. Morgan: Complin nimmt Auszeit