Lesedauer: 1 Minute

Scoach wechselt Vorstand

Simone Kahnt-Eckner (Foto: Deutsche Börse)
Simone Kahnt-Eckner (Foto: Deutsche Börse)
Die Handelsplattform für strukturierte Produkte, Scoach, ernennt Simone Kahnt-Eckner (46) per 1. November 2012 zum neuen Vorstandsmitglied für Finanzen (Chief Financial Officer) und das Tagesgeschäft (Chief Operating Officer). Genau genommen hat sie diese Aufgabe bei den Unternehmen Scoach Schweiz in Zürich und Scoach Europa in Frankfurt. Sie löst Marco Steeg (39) ab, der die Position drei Jahre lang innehatte. Er geht zur Deutsche Börse, wo er zum selben Datum die Abteilung Controlling & Billing übernimmt.

Die beiden Scoach-Unternehmen gehören zur Scoach Holding in Luxemburg. Die wiederum gehört zu 50 Prozent plus einer Aktie der Deutschen Börse. Der Rest gehört der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange.

Kahnt-Eckner arbeitet seit 1989 bei der Deutschen Börse. Seit 2000 ist sie am Kassamarkt Xetra und verantwortet seit 2007 das Geschäft mit sämtlichen Börsen, die Xetra als Handelsplattform nutzen, sowie Beteiligungen des Kassamarktes.
Mehr zum Thema
Weiterer Zertifikate-Index bei Scoach
Calls und Puts – Scoach misst Stimmung am Zertifikatemarkt