Lesedauer: 1 Minute

Scope Awards Preise für die besten Immobilienfonds

Die Immobilienprojekte der Union Investment sind für Scope preiswürdig
Die Immobilienprojekte der Union Investment sind für Scope preiswürdig
In der Kategorie Retail Real Estate zeichnete Scope in diesem Jahr Deka Immobilen (globale Portfolios) und Union Investment Real Estate (europäische Portfolios) aus. Bei den Investmentfonds für Institutionelle liegt die Deutsche Asset & Wealth Management dagegen vorn.

Ausgewählt wurden die Preisträger in diesem Jahr erstmals von einer Jury, der neben Scope-Chefanalyst Dr. Stefan Bund auch drei externe Experten angehörte: Vertreter der Wissenschaft war Prof. Wolfgang Karl Härdle, Inhaber des Lehrstuhls für Statistik an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin.

Für die Fachpresse saß Bernd Mikosch, Chefredakteur von Fonds professionell, in dem Gremium. Und die Praxis repräsentierte Ulrich Kissing, Vorsitzender des Vorstandes der Hypo Group Alpe Adria.
Mehr zum Thema
PortfoliooptimierungCredit Suisse und Schroders tauschen Immobilien
Lipper-Report September 2015So viel haben Aktien-, Renten- und Mischfonds eingesammelt