Suche
in FondsLesedauer: 2 Minuten

Scope-Ratings Das sind die 10 besten Deutschland-Aktienfonds

Robert Smith und Tim Albrecht (v.l.): Die Portfolios dieser beiden Fondsmanager zählen zu den besten Deutschland-Aktienfonds.
Robert Smith und Tim Albrecht (v.l.): Die Portfolios dieser beiden Fondsmanager zählen zu den besten Deutschland-Aktienfonds. | Foto: Barings, DWS
Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Analysten der Berliner Rating-Agentur Scope bewerten aktuell 20 von 77 Fonds aus der Produktgruppe „Aktien Deutschland“ als gut. Das Spitzenrating A erhalten mit dem DWS Aktien Strategie Deutschland (ISIN: DE0009769869) und dem Baring German Growth (GB0000822576) derzeit allerdings nur zwei Fonds.

Unter den zehn am besten bewerteten Produkten befinden sich insgesamt vier Fonds der Fondsgesellschaft DWS. In Bezug auf die Performance auf 5-Jahressicht belegen drei Fonds der Fondstochter der Deutschen Bank die ersten drei Plätze. Ganz oben steht der mit der Topnote A bewertete DWS-Fonds mit 15,7 Prozent jährlich.

Portfolios teilweise sehr konzentriert

Die Scope-Analysten betrachten neben der Kontinuität an der Spitze des Fondsmanagements unter anderem die Zahl der Titel, in die das Team investiert. Eine hohe Konzentration von Einzeltiteln bewerten sie dabei positiv. Denn sie bringe zum Ausdruck, dass sich die Manager klar zu den von ihnen analysierten Titeln positionieren. 

Bei den zehn am besten bewerteten Fonds sind die Portfolios teilweise sehr konzentriert: Die wenigsten Titel (33) hält der UBS (Lux) Equity - German High Dividend, gefolgt vom Fidelity Funds - Germany (40) und vom Allianz Thesaurus (45). Am breitesten ist dagegen der mit A bewertete Barings-Fonds (88 Titel) aufgestellt.

Gebühren unter dem Durchschnitt

Bezüglich ihrer laufenden Kosten sind die Unterschiede zwischen den zehn am besten bewerteten Fonds hingegen vergleichsweise gering. Die Top-Fonds liegen mit einer Total Expense Ratio (TER) von durchschnittlich 1,58 Prozent pro Jahr unterhalb des Durchschnitts aller aktiv gemanagten Deutschland-Aktienfonds (1,75).

Bei Produkten der Vergleichsgruppe „Aktien Deutschland“ dominieren heimische Anbieter: Die vier großen deutschen Fondsgesellschaften Allianz Global Investors, Deka, DWS und Union Investment vereinen mit 40 Milliarden Euro rund 70 Prozent des insgesamt verwalteten Fondsvermögens dieser Produktkategorie auf sich.

Tipps der Redaktion
Foto: Aktives Fondsmanagement vielen Anlegern unklar
Grafik des TagesAktives Fondsmanagement vielen Anlegern unklar
Foto: Rendite und Risiko von 108 Aktienfonds-Kategorien
Fonds-Radar Juli 2018Rendite und Risiko von 108 Aktienfonds-Kategorien
Foto: Sieben Fakten über Fonds, die jeder kennen muss
Wachtendorf-KolumneSieben Fakten über Fonds, die jeder kennen muss