Scott Spencer

Ex-Aberdeen-Manager geht zu F&C

Scott Spencer, ehemaliger Manager von Multi-Asset- und Länder-Fonds bei Aberdeen Asset Management, wechselt zu F&C. Das berichtet das Fondsportal „Fundweb“.

Spencer tritt ab Juli dem Multi-Manager-Team unter der Leitung von Garry Potter und Rob Burdett bei. Dort wird er die Asset Allocation und die Fondsauswahl für die Fonds F&C MM Navigator und F&C MM Lifestyle übernehmen.

Spencer, Potter und Burdett sind keine Unbekannten. Das Trio arbeitete bereits vor mehreren Jahren zusammen in der Multi-Manager-Sparte von Credit Suisse Asset Management, die Potter und Burdett ins Leben gerufen hatten. Spencer war dort als Portfoliomanager tätig.

Mehr zum Thema