Der SDV-Vorstand (v.l.n.r.): Gerhard Lippert, Armin Christofori und Thomas Müller

Der SDV-Vorstand (v.l.n.r.): Gerhard Lippert, Armin Christofori und Thomas Müller

SDV mit neuen Vorständen

//
Zusammen mit Armin Christofori sind Lippert und Müller nun für die Führung des Unternehmens verantwortlich. „Die Neuordnung der obersten Führungsebene trägt der geschäftlichen Entwicklung der vergangenen Jahre Rechnung", sagt Vorstandssprecher Christofori. „Wachstum und Erlöse entwickeln sich sehr gut. Das gilt sowohl für das Neu- als auch für das Bestandskundengeschäft.“

Christofori (42) ist Sprecher des Vorstands und zuständig für Unternehmenssteuerung, Strategie, Konzernangelegenheiten, Finanzen, Marketing/Kommunikation und Sonderprojekte.

Gerhard Lippert (46) übernimmt das Vertriebsressort. Er verantwortet sämtliche Maßnahmen zur Unterstützung, zur Zusammenarbeit und zum Ausbau des Vertriebs. Im Fokus steht der Ausbau von Partneranbindungen, um Makler und Versicherungsvermittler am Markt zu begleiten. Dazu zählt beispielsweise gezielte Hilfestellung bei Vertriebsgründungen.

Thomas Müller (43) ist für den Innendienst (Backoffice), die IT, alle betrieblichen Prozesse und die Prozessoptimierung verantwortlich.

Beide neuen Vorstände kennen die SDV genau. Lippert war zuvor Prokurist und Bereichsleiter Vertrieb. Müller war ebenfalls Prokurist und Bereichsleiter Partnerservice sowie im Innendienst für die Organisation der Backoffice-Leistungen zuständig.

Mehr zum Thema
Paul Matthews: „Der Überlebenskampf wird sehr hart“
Nomadisierende Büros: Der gnadenloseste Wettbewerb der Welt
Friends Provident steigt aus Provisions-Geschäft aus
nach oben