Seit 1998 im Unternehmen

Vorstandsmitglied von DJE steigt aus

Eberhard Weinberger hat die Managementetage der Fondsgesellschaft DJE Kapital verlassen. Er war eines von insgesamt fünf Vorstandsmitgliedern, Vorstandschef Jens Ehrhardt eingeschlossen. Weinberger hatte diese Funktion seit 1998, zuletzt als Verantwortlicher für die Vermögensverwaltung und Niederlassungen.

Nach Tätigkeit bei Dean Witter Reynolds stieg er 1992 als Wertpapieranalyst bei DJE ein. 2001 wurde er Partner. Anfragen zu Gründen für seinen Weggang und zu seinen neuen Zielen beantwortet das Unternehmen nicht.

Mehr zum Thema